Wir bieten mitfühlende Betreuung

die sich auf Ihr körperliches, geistiges und soziales Wohlergehen konzentriert

Wir sind ein Neurorehabilitationszentrum, das sich auf messbare Genesungserfolge konzentriert.

Zerebralparese

Die Zerebralparese ist eine Kategorie von Bewegungsstörungen, die in der frühen Kindheit auftreten. Zu den Anzeichen und Symptomen zählen oft eine mangelhafte Koordination, steife oder schwache Muskeln sowie Zittern. Unter Umständen liegen Probleme mit der Sinneswahrnehmung, dem Seh- und Hörvermögen sowie dem Schlucken und Sprechen vor.

Das Ziel von TRAINM für die Behandlung der Zerebralparese besteht darin, die Unabhängigkeit und das soziale Engagement des Patienten durch einen disziplinübergreifenden und individualisierten Ansatz zu maximieren.

Schlagenfall

Bei einem Schlaganfall wird das Gehirn unzureichend mit Blut versorgt, wodurch Zellen absterben. Wir unterscheiden beim Schlaganfall zwei Haupttypen: ischämisch, aufgrund mangelhafter Durchblutung, und hämorrhagisch, aufgrund von Blutungen.

Bei der Rehabilitation von Schlaganfällen will TRAINM dem Patienten soweit wie möglich wieder zu einem normalen Leben verhelfen, indem die Alltagsfertigkeiten wiedererlangt und neu

MULTIPLE SKLEROSE (MS)

Multiple Sklerose ist eine demyelinisierende Erkrankung, bei der das Myelin im Gehirn und Rückenmark beschädigt ist. Die Krankheit kommt in verschiedenen Formen vor, neue Symptome treten entweder in isolierten Anfällen (schubförmig) auf oder verstärken sich mit der Zeit (fortschreitend).

Bei der Rehabilitationstherapie für MS-Patienten will TRAINM nach einem Schub die Funktion wiederherstellen und einer Behinderung vorbeugen. Außerdem sollen sekundäre Komplikationen vermieden werden. Die Behandlungen sind intensiv, effektiv und haben keine negativen Nebenwirkungen.

Erfahren sie mehr zu unserer Partnerschaft mit DVC Sint Jozef

Empfehlungsberichte

Möchten Sie sich auf einer unserer Informationsveranstaltungen selbst ein Bild von den Möglichkeiten machen?